Profil

Entwicklung

Nach der ersten Berufserfahrungen bei der Firma AVL war Dipl.-Ing. Karl Klemens Zach 1977 - 1980 bei der Firma PLANIMED tätig, wo er mit der Krankenhauseinrichtungsplanung befasst war.
Während dieser Tätigkeit wurden die Weichen für seinen weiteren Berufsweg gestellt.
1980 entschloss er sich daher, den Weg in die eigene Selbstständigkeit zu gehen - zuerst mit der Gründung eines Technischen Büros, 5 Jahre später dann nach der Vereidigung durch den Landeshauptmann als freiberuflicher Zivilingenieur.
     

Fortschritt

In der Zeit als selbstständiger Planer hat sich vieles grundlegend verändert. Zeichenbrett und Tuschfeder wurden durch Computer, CAD und Plotter ersetzt. Genauso rasant hat sich die Technologie im Krankenhaus weiterentwickelt. Der Einsatz der Medizintechnik im Krankenhaus für Diagnose und Behandlung hat viele medizinische Fachbereiche revolutioniert. Als Planungsbüro sehen wir daher unsere Verantwortung    auch darin, Raum und Möglichkeit zu schaffen, diese Entwicklungen mitzutragen. Das erfordert die Bereitschaft und Offenheit, die Arbeitsweisen und Arbeitsstrukturen des Planungsablaufes dynamisch den geänderten Anforderungen anzupassen. Mit dem von uns speziell für unseren Fachbereich entwickelten datenbankunterstützten Projektplanungsprogramm haben wir in diesem Bereich unsere Wettbewerbsfähigkeit gefestigt.
     

Kontinuität

Für eine erfolgreiche Planung gibt es bei aller Veränderung aber auch Konstanten:
 - zum einen das Erfassen der Bedürfnisse von Bauherren und Nutzern, um diese dann in eine optimale Form zu bringen,

 - zum anderen ein hochqualifiziertes Team von Mitarbeitern, die all diese Anforderungen motiviert umsetzen.

Für die daraus resultierende kontinuierliche Qualität der Planungsarbeit ist unser Büro seit 1980 bekannt.