ASFINAG A09 Rottenmanntunnel

ASFINAG A09 Rottenmanntunnel

Elektromaschinelle Ausrüstung

Bauumfang und -bereich:


Die gegenständliche Baumaßnahme umfasst die Sanierung und Erweiterung der E&M Ausrüstung des Rottenmanntunnel und der Vorportalbereich.

Bauumfang:


Im wesentlichen sind folgende Maßnahmen vorgesehen:

  • Erneuerung der Energieverteiler
  • Erneuerung der USV Anlage
  • Erneuerung der Einfahrtsbeleuchtungen
  • Erneuerung der Beleuchtung der Innenstrecke
  • Herstellen einer Vorportalbeleuchtung
  • Nachrüstung von Handgefahrenmelder und Notrufhinweisleuchten bei
  • bestehenden Notrufsäulen im Portalbereich
  • Erneuerung der Fluchtwegorientierungsbeleuchtung
  • Erneuerung der Seitenstreifensignalisierung
  • Nachrüstung einer Verkehrsdatenerfassung
  • Herstellen von Vorportalkameras
  • Herstellen einer Gefahrenmeldeanlage für die BS und EN
  • Erneuerung der erforderlichen Informationsübertragungs- und
  • Informationsverarbeitungseinrichtungen
  • Sanierung des bestehenden Kabeldoppelbodens
  • Nachrüstung einer Klimatisierung in der BS
  • Erneuerung der Außentüren BS und EN
  • Erforderliche Demontagen
  • Erforderliche geringfügige Bauarbeiten im Tunnel und in den Vorportalbereichen

Baubereich:

Der Baubereich inkl. Vorportale erstreckt sich von AB-km 75,200 bis AB-km 76,070.
Der Tunnel selbst befindet sich zwischen AB-km 75,448 und AB-km 75,848.