ASFINAG A09 Gleinalmtunnel Nord

ASFINAG A09 Gleinalmtunnel Nord

Stauwarnung und Zulaufregelung

Auf der A09 Pyhrn Autobahn werden von der ASFiNAG in der Zulaufstrecke zum Gleinalmtunnel RFB Spielfeld, A09 km133,3 bis A09 km139,7 Maßnahmen zur Verbesserung der Stausituation umgesetzt.


Die gegenständliche Baumaßnahme auf der A09 (Baulos 1) umfasst hierfür im Wesentlichen die

  • Errichtung eines Systems zur Reisezeitermittlung
  • Errichtung von Wechselverkehrszeichen zur Stauwarnung und Verordnung von Tempolimits
  • Errichtung von Videokameras zur Verkehrsbeobachtung
  • Errichtung von CN.as-Accesspoints und Anbindung der Einrichtungen an die bestehende


CN.as-Linie einschließlich der erforderlichen Adaptierungen und Integrationsleistungen Ertüchtigung einer CN.as-Linie- Energieversorgung.

Darüber hinaus sind im Zuge dieser Baumaßnahme auf der S06 bei km 45,10 und km 54,21, auf der S35 bei km 15,40 und auf der S36 bei km34,55 Video-Kamerastandorte für den Winterdienst zu errichten (Baulos 2).

Diese Baumaßnahme auf der S06, S35 und S36 umfasst im wesentlichen die

  • Errichtung der Videokameras
  • Errichtung von CN.as-Accesspoints und Anbindung der Videostandorte an die bestehende

CN.as-Linie, einschließlich der erforderlichen Adaptierungen und Integrationsleistungen.